Der Einkaufsladen als Kinderspielzeug – Rollenspiel mit Effekt

Erstmals gepostet am: 11. August 2017 @ 16:09

Das Kind wartet gespannt in seinem Einkaufsladen auf die ersten Kunden. Mama kommt herein und muss glücklicherweise heute einen Großeinkauf erledigen, da (natürlich zum wiederholten Male) eine große Familienfeier ansteht. Erinnern auch Sie sich noch an diese oder eine ähnliche Szene aus Ihrer Kindheit? Heute wie früher hat das altbekannte Einkaufsladen Kinderspielzeug nichts von seiner Attraktivität verloren.

Fakt ist: Ein Einkaufsladen regt bei Kindern die Fantasie an und ist pädagogisch sehr zu empfehlen. Hier finden Sie das beste Einkaufsladen Kinderspielzeug im Überblick.

Werbung:

Einkaufsladen Kinderspielzeug – Eine Empfehlung

Pinolino 221007 – Marktstand Lucy

reduzierter Preis
Pinolino Marktstand Lucy, massives Holz, besonders standfest, Tresen rechts oder links montierbar, für Kinder ab 2 J, rot
  • Marktstand 'Lucy', rot, mit 4 Schubladen, aus massiver Fichte, unbehandelt und rot lackiert, Stoff 100 % Baumwolle,...
  • Mit 4 Schubladen und vielen Fächern und Ablagen bietet 'Lucy' jede Menge Platz für neue Waren. Optional ist von...
  • Der seitliche Tresen ist wahlweise rechts oder links montierbar, wodurch 'Lucy' flexibel aufgestellt werden kann....

Alter: ab 2 Jahren
Größe: 50 x 50 x 50 cm

Material: Holz

Der beliebteste Einkaufsladen ist der Marktstand Lucy von Pinolino. Durch seine robuste Verarbeitung aus Fichtenholz und dem liebevollen Design überzeugt der Einkaufsladen Groß und Klein. Auch die Höhe und die Größe des Kaufladens sind ideal für 3 bis 4 Jährige angepasst. Sehr schön anzusehen sind auch die Stoffteile und der kleine Baldachin, die dem Laden nochmal ein gewisses Extra verleihen. Passend zu dem Stand werden von Pinolino auch Extras wie eine Obstkiste angeboten. Mit im Stand inkludiert werden 4 Schubladen mitgeliefert.

Roba 92802 – Verkaufsstand mit Verkaufsregal

reduzierter Preis
roba Kaufladen 'Tante Emma', Kinder Kaufmannsladen, Holz natur, Verkaufsstand mit Theke, Tafel, Seitentheke & Markststand...
  • DER ROBA TANTE EMMA LADEN lässt viel Raum für kreative Rollenspiele. Der mit Lebensmittelmotiven bedruckte...
  • REGALFLÄCHEN, EINE FRONTABLAGE UND EINE SEITENTHEKE bieten Platz für ein vielfältiges Warensortiment und...
  • BEIM ROLLENSPIEL LERNEN DIE NACHWUCHSKAUFLEUTE zu kommunizieren und spielerisch mit Produktarten, Mengen sowie...

Alter: ab 3 Jahren
Größe: 103 x 75 x 113 cm

Material: Holz

Ebenfalls aus Holz, stabil und sehr zu empfehlen ist der Verkaufsstand mit Verkaufsregal von Roba. Dieser überzeugt durch sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Der Laden ist  ausgestattet mit Schubladen, Schiebetürchen, Tafel, beweglicher Uhr und viel Ablagefläche, die alle ansprechend rot lackiert wurden. Auch die bunten Lebensmittelmotive geben dem Einkaufladen das gewisse Extra.

Smoby 350203 – Supermarkt mit Einkaufswagen

Smoby 350203 - Supermarkt mit Einkaufswagen, rot
  • Elektronische Kasse mit Scanner
  • Früchte und Gemüse, Spiellebensmittelpackungen und vieles mehr
  • Kreditkartenleser und Spielwaage

Alter: ab 3 Jahren
Größe: 53,8 x 45,8 x 86,5 cm

Material: Kunststoff

Das beliebteste Einkaufsladen Kinderspielzeug aus Kunststoff ist der Supermarkt mit Einkaufswagen von Smoby. Dieser überzeugt durch sein umfangreiches Zubehör wie einer elektronische Kasse mit Scanner, Früchten und Gemüse, Spiellebensmittelpackungen, Kreditkartenleser, Spielwaage und einem Einkaufswagen mit Chip. Als kleines Manko ist die Stabilität zu erwähnen, welche sich durch die Kunststoffverarbeitung ergibt. Ansonsten ist der Einkaufsladen ein umfangreiches Komplettpaket.

Günstige Alternative zum Einkaufsladen für Kinder 

Damit die Kinder Zuhause „Einkaufen“ spielen können, benötigt es nicht immer einen ganzen Einkaufsladen. Manchmal ist es auch schon aus Platzgründen notwendig mit weniger auszukommen. Damit der Spaß trotzdem nicht zu kurz kommt, können wir Ihnen eine Kaufmannsladenkasse empfehlen. Mit dieser und ein paar verpackten Konserven lässt sich prima das Kaufmannsladen Spiel simulieren. Eine Kassa die wir Ihnen empfehlen können ist der Kaufmannsladen von Goki aus Holz. Dieser  besteht aus robustem Gummibaumholz und verfügt über zahlreiche Funktionen wie z.B einem Scanner (inkl. Kreditkarte), einer Taschenrechnerfunktion (Addition, Multiplikation,…) und einer Papierkassenrolle. Diese Kaufmannsladen Kassa macht Optisch wirklich etwas her. Auch der eingearbeitete Taschenrechner macht beim drücken jeder Taste einen Piepton in angenehmer Lautstärke und das Display ist hochgezogen und gut ablesbar. Alles in allem eine wunderbare und platzsparende Alternative zum klassischen Einkaufsladen für Kinder.
Werbung:

Was es sonst noch zu beachten gibt

Das Alter des Kindes ist eines der wichtigsten Faktoren die es zu beachten gilt.  Für Kinder unter 1,5 Jahren ist ein eigener Kaufladen nicht zu empfehlen, da die kognitiven Fähigkeiten zum Verstehen und Handeln in diesem Alter noch nicht ausreichen. Zudem sollten Kinder sicher stehen können, um sich hinter dem Tresen nicht durch Umfallen an einer Kante zu verletzen. Meist weisen die Hersteller darauf hin, dass Kinder unter 3 Jahren Kleinteile verschlucken könnten. Aus diesem Grund sollten Eltern kleine Kinder während des Spiels nicht aus den Augen lassen.

Besteht diese Gefahr bei Ihrem Kind nicht mehr, so können Sie unbedenklich einen Einkaufsladen kaufen, sobald Ihr Sohn oder Ihre Tochter dafür Interesse zeigt. Wie bei allen Kinderspielsachen kommt es auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben an. Dabei spielt das Geschlecht des Kindes keine Rolle. Sowohl Mädchen als auch Jungen spielen gerne „Einkaufen“. In Bezug auf erfahrene Erzieher und Pädagogen fängt die Mehrheit der Schützlinge in einem Alter von 3-5 Jahren an, sich mit dem Rollenspiel intensiv zu beschäftigen. Es fördert nicht nur das Sprachvermögen, sondern auch die Kreativität sowie den Umgang mit Zahlen (ab einem Alter von ca. 6 Jahren). Ein weiterer positiver Effekt des Spiels mit dem Einkaufsladen Kinderspielzeug ist definitiv das Stärken des Selbstbewusstseins. Wann dürfen Kinder schon mal entscheiden, was die Mama oder der Papa einkaufen sollen?

Meist stehen die Kleinen hinter dem Tresen und verkaufen mit einer Hingabe das, was sie gerade für richtig erachten. Ob Schokolade für die Katze oder Kartoffeln für den Pudding – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Als Eltern sollte man in solchen Situationen das Kind dann keinesfalls unterbrechen, sondern einfach mitspielen. Spielen Gleichaltrige miteinander, so erkennt man auch häufig eine Kombination aus Mutter-Vater-Kind und „Einkaufsladen spielen“. So kommt dann gleich eine ganze Familie inklusive Baby zum Einkaufen vorbei.

Einkaufsladen Kinderspielzeug einkaufen

Natürlich gibt es ein breites Sortiment an verschiedenen Kaufläden für Kinder, die entweder aus Holz oder aber aus Kunststoff bestehen. Die Entscheidung zu welchem Material Sie greifen, liegt immer „im Auge des Betrachters“. Wer Wert auf die Natürlichkeit der Produkte legt, kauft wohl eher einen Kaufladen aus Holz. Für Familien, die es schön bunt mögen, ist das Spielzeug aus Kunststoff anzuraten.
Die größten Anbieter sind Roba, Pinolino und Smoby.
Roba sowie Pinolino bieten ausschließlich Holzprodukte an, wohingegen Smoby ausschließlich Küchen aus Kunststoff anbietet.
Verkauft werden die Kaufläden mit oder ohne Zubehör. Diese kleinen Spielnahrungsmittel können jederzeit bei verschiedenen Firmen bestellt oder auch selber gemacht werden.

Einkaufsladen für Kinder – Zubehör

Beliebtes Zubehör für den Kaufmannsladen

Der Einkaufsladen gilt als beliebter Zeitvertreib für Kinder unterschiedlichen Alters. Auch für zehnjährige Kinder ist der Laden noch interessant. Wer einen Einkaufsladen hat, der braucht Zubehör.
Während es für jüngere Kinder ratsam ist, nur wenig Zubehör für den Laden zu haben, um sie nicht zu überfordern, freuen sich die Älteren über die Vielfalt an Zubehör. Mit dem richtigen Zubehör wird der Kaufmannsladen nie langweilig und Familie und Freunde haben über lange Zeit tolle Möglichkeiten für Geschenke.
Abwechslungsreiches Zubehör macht den Laden zu einem absoluten Highlight. Es trägt zum Spielerlebnis bei und sollte nicht außer Acht gelassen werden.
Zum wichtigen Zubehör für den Kinder Einkaufsladen zählen Lebensmittel, Dosen und Flaschen, ein Einkaufswagen und eine Registrierkasse. Was ist wirklich nötig und worauf sollte man achten?

Unterschiedliche Materialien

Jegliches Zubehör für den Einkaufsladen existiert in unterschiedlichen Preislagen und Materialien. Langlebige Artikel aus Holz und Metall kosten verständlicherweise mehr als die kostengünstige Alternative Kunststoff oder Pappe. Artikel aus Stoff sind meist langlebig und preiswert zugleich, jedoch nicht für jede Art von Zubehör geeignet.
Geht es um die Art des Materials, lohnt es sich, ausführlicher zu recherchieren und sich genau zu überlegen, was man möchte. Artikel aus Kunststoff oder Holz haben einen vergleichbaren Spielwert, dennoch sind aus Holz hergestellte Produkte nachhaltiger und umweltschonender. Auch nach vielen Jahren der Nutzung haben Holzprodukte noch einen lohnenden Wiederverkaufswert.

Welches Zubehör gibt es?

Zu dem Zubehör für den Kaufladen zählen alle erdenklichen Lebensmittel, ob Obst, Gemüse, Fleisch- oder Bäckerwaren. Für die Aufbewahrung der vielzähligen Einkaufswaren sind Aufbewahrungskörbe und Kisten erhältlich.
Mögliches Zubehör sind außerdem Flaschen, Konservendosen und Eier. Wie in wirklichen Supermärkten üblich, kann man zwischen Einkaufstasche, -korb oder Einkaufswagen wählen.
Um den Einkauf zu bezahlen, gibt es diverse Registrierkassen, sowie Spielgeld und EC-Karten.
Andere Erweiterungen sind Sets mit Gebäck, Eiscreme, Pizza und vielem mehr. Mithilfe dieser vielseitigen Zubehörsets kann der Einkaufladen auch mal Restaurant, Bäckerei oder Eisdiele sein. Wird das Zubehör regelmäßig ausgetauscht, können die Kinder immer wieder etwas neues entdecken und das Rollenspiel bleibt abwechslungsreich und spannend.

Einzelnes Zubehör und seine Eigenschaften

Lebensmittel:

Viele verschiedene Lebensmittel machen das Rollenspiel umso realistischer und interessanter. Es sind unzählige Lebensmittel erhältlich, darunter diverse Obst- und Gemüsesorten, Wurst, Fleisch, Milchprodukte und Eier. Ganz wie im echten Leben. Manches Obst und Gemüse lässt sich mithilfe von Spielzeugmessern und Klettverschluss durchschneiden.
Es empfiehlt sich, den Laden zuerst mit den Grundnahrungsmitteln auszustatten. Lebensmittel, die das Kind schon kennt, sind zu Beginn ideal.
Während die Kinder spielerisch lernen, werden Sprachentwicklung, Motorik und soziale Fähigkeiten gefördert. Je nach Alter und Fähigkeiten des Kindes kann das Sortiment mit der Zeit erweitert werden.
Es gibt die Lebensmittel in unterschiedlichen Materialien, aus Pappe, Kunststoff, Stoff oder Holz.

Kisten zur Aufbewahrung:

Um das lose Obst und Gemüse, wie auch andere Waren aufzubewahren, braucht jeder Kaufmannsladen mehrere Kisten und Körbe, die es ebenfalls in unterschiedlichen Materialien gibt. Kisten und Körbe tragen zur Ordnung des Ladens bei und verhindern, dass die Spielsachen überall herumliegen.

Dosen:

Für die Vielfalt der Einkaufsladenwaren sorgen diverse Konservendosen aus Holz, Kunststoff, Metall oder Pappe. Interessant sind unter anderem die Dosen, die sich öffnen lassen und tatsächlich Spielzeuglebensmittel wie Fisch, Kekse oder Erbsen enthalten.

Flaschen:

Es wäre einseitig, ausschließlich Nahrungsmittel zu kaufen. Daher ist es natürlich möglich, den Laden sowohl mit Saftflaschen und Milchtüten als auch mit Gewürzflaschen und beispielsweise Soßenflaschen auszustatten. Diese sind ebenfalls aus Holz oder Kunststoff hergestellt.

Getränkekisten:

Lose Flaschen lassen sich einfach in Getränkekisten einordnen. Auf diese Weise bleibt der Laden stets übersichtlich.

Registrierkasse:

In einem richtigen Einkaufsladen darf eine Registrierkasse natürlich nicht fehlen. Es gibt eine große Auswahl an Kassen aus Holz und Plastik. Kassen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt sie mit Kassenband, Scanner, Kartenlesegerät und funktionierendem Taschenrechner. Manche Kassensets enthalten sogar eine Waage für die Produkte. Registrierkassen gibt es mit Musik oder ohne Ton.
Auch hier muss das Alter des Kindes beachtet werden. Für jüngere Kinder ist eine schlichte Registrierkasse mit drückbaren Knöpfen und öffnenden Schubladen ausreichend. Ältere Kinder erfreuen sich an Details wie Waage, Musikelementen und Spielgeld.
Auch ein Taschenrechner kann auf spielerische Weise beim Lernen helfen.

Einkaufswagen, Einkauftasche oder -korb:

Um die Einkäufe transportieren zu können, kann der Einkaufsladen mit einem Einkaufswagen, einem Tragekorb oder einer Einkaufstasche versehen werden. Die Kinder haben Spaß daran, die Einkäufe ein- und auszuräumen und trainieren dazu ihre motorischen Fähigkeiten.
Man kann zwischen Einkaufwagen aus Holz, Kunststoff oder Metall wählen. Auch bei den Tragekörben und Taschen sind verschiedene Varianten erwerbbar.

Spielgeld:

Für ältere Kinder ist die Anschaffung von Spielgeld eine Überlegung wert. Ganz nebenbei wird so das Zählen und Rechnen geschult.

Spielzeugwaage:

Eine Waage bringt den Kindern die Maßeinheiten näher und macht den Einkauf noch realistischer.

Hygieneartikel:

Neben aller Lebensmittel kann man den Kaufladen auch mit Hygieneartikel wie Zahnpasta, Waschmittel, Creme und vielem mehr ausstatten.

Weitere Sets:

Ein Gebäckset, Eiscremeset, Pizzaset und andere Lebensmittelsets sorgen für Abwechslung im Kaufmannsladen-Alltag bei Eltern und Kind. Diese Waren sorgen für Vielfalt und können bei Bedarf und zwecks Überschaubarkeit gegen die Standart-Lebensmittel ausgetauscht werden.

Vielseitig einsetzbares Zubehör

Das meiste Zubehör lässt sich unkompliziert in einer Spielküche verwenden oder einzeln bespielen. Die Lebensmittel, Getränkeflaschen und Konserven sind mit einer Spielküche kombinierbar. Andere Sets regen die Fantasie an. So kann der Einkaufsladen zur Bäckerei oder zur Eisdiele werden. Die Kinder können dank des Gebäcksets zum Kaffeekränzchen einladen oder einen Geburtstag feiern.

Was muss beim Kauf von Zubehör beachtet werden?

Wichtig ist es, dass das Zubehör einwandfrei verarbeitet und frei von Schadstoffen ist. Denn vor allem jüngere Kinder nehmen verschiedenste Objekte oft in den Mund. Zudem sollte auf den Kauf von Sets mit verschluckbaren Kleinteilen für jüngere Kinder abgesehen werden. Diese Teile sind nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet.
Um das Kind beim Spielen weder zu über- noch zu unterfordern, sollten die Herstellerangaben bezüglich Alter und Fähigkeiten beachtet werden. Die Eltern kennen ihre Kinder, deren Fähigkeiten und Interessen am besten und sollten diese beim Kauf berücksichtigen.

Wenn Sie sich für weitere Spielzeuge zum Thema Rollenspiele interessieren, dann werfen Sie auch doch einen Blick auf unsere Beiträge KinderwerkbankSpielzeug Küche und Arztkoffer Spielzeug.

Letzte Artikel von Redaktion / Kai (Alle anzeigen)
(Visited 344 times, 1 visits today)

Letzte Aktualisierung am 13.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Kommentare sind geschlossen.